Verkehrsunfall mit PKW

Datum: August 1, 2018 
Alarmzeit: 09:01 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 14 Minuten 
Art: THL 1 
Einsatzort: Poing 
Fahrzeuge: Florian Poing 11/1, Florian Poing 11/2, Florian Poing 40/1, Florian Poing 61/1, Ölspuranhänger 
Weitere Kräfte: Abschleppunternehmen, Baubetriebshof Poing, Notarzt, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Ein PKW besetzt mit drei Personen durchbricht das Geländer an der Unterführung des Radweges unter der Gruber Straße. Das Auto stürzt auf den Radweg darunter und bleibt dort stehen. Wir rücken mit Hilfeleistungslöschfahrzeug, Rüstwagen, beiden Mehrzweckfahrzeugen und dem Mehrzweckanhänger Öl aus. Als wir an der Einsatzstelle eintreffen wird eine Person schon von herbeigeeiltem medizinischem Personal aus dem Vau Haus betreut. Wir übernehmen und betreuen auch die zweite Person und das Baby das ebenfalls im Wagen war. Wir sperren die Gruber Straße und die Alte Gruber Straße in dem Bereich komplett, stellen den Brandschutz sicher, klemmen die Batterie vom Unfallfahrzeug ab und nehmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Der Rettungsdienst übernimmt alle verletzten Personen und bringt sie in Krankenhäuser in der Umgebung. Zum Abschluß sichern wir die Einsatzstelle mit Flatterband und reinigen die Grubert Straße. Nach 1 1/4 Stunden übergeben wir die Einsatzstelle an den Straßenbaulastträger und die Polizei. Wir rücken wieder ein.
Wir möchten uns recht herzlich bei den Ersthelfern bedanken, welche sich bis zu unserem Eintreffen sehr gut um die Verletzten gekümmert haben.

Zeitungsbericht der Abendzeitung

Bericht bei Merkur.de