Große Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr am 26.05.2018

Am 26.05.2018 fand bei traumhaftem Wetter wieder die vierteljährliche Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr statt.
Gemeinsam packten wir an, um unser Altpapierlager zu leeren und den Altpapiercontainer zu befüllen. Wir bedanken uns bei allen, die uns Ihr Altpapier vorbei gebracht haben.

Nach getaner Arbeit haben wir uns mit einem gemeinsam gekochtem Mittagessen belohnt und die erfolgreiche Altpapiersammlung ausklingen lassen.

Die nächste große Altpapiersammlung der Jugendfeuerwehr findet am 25.08.2018 im Hof der Feuerwehr Poing statt. Bis dahin dürft Ihr uns gerne Euer Altpapier vorbeibringen. Hierfür steht Euch unser Gittercontainer gleich links im Feuerwehrhof zur Verfügung.

Jugendübung am 09.05.2018 – Löschaufbau – Wasserentnahme aus offenem Gewässer

Der Löschaufbau mit Wasserentnahme aus offenen Gewässer war Gegenstand dieser Jugendübung.

Hierbei galt es zuerst die Saugschläuche zu kuppeln, um dann mit Hilfe der Saugleitung eine Wasserversorgung über den Bergfeldsee für das Löschfahrzeug herzustellen.

Im Anschluss erfolgte der Löschaufbau. Hierbei lernten wir die Funktion des Schnellangriffs und die vielen Einstellmöglichkeiten
unsere Hohlstrahlrohre näher kennen.

Ein abschließendes Highlight stellte die Inbetriebnahme des Dachmonitors auf dem Dach unseres Löschfahrzeugs dar.

Jugendübung vom 25.10.2017 – THL Geräte

In unserer letzten Jugendübung beschäftigten wir uns damit, wie ein Auto möglichst schonend zur Patientenrettung geöffnet werden kann.

Zuerst haben wir das Fahrzeug mithilfe von Unterlegkeilen und Unterbaumaterial vor einem möglichen wegrollen gesichert. Anschließend haben wir die Fenster

abgeklebt und mit dem Körner gesplittert, um mit dem Patienten Kontakt aufnehmen zu können. Mit dem Spreizer haben wir dann die Fahrertüre aufgebrochen und mit der Schere abgeschnitten.

Um das Dach aufklappen zu können haben wir die A-/B- und C-Säule mit der Schere durchtrennt. Hierzu war auch erforderlich, dass wir die Windschutzscheibe mit dem Glasschneider durchzusägen.

Mit dem Hydraulik-Zylinder haben wir anschließend das Dach aufgedrückt und umgeklappt.