Explosion Wohnhaus

Datum: März 16, 2018 
Alarmzeit: 11:00 Uhr 
Art: B Explosion 
Einsatzort: Poing 
Einsatzleiter: Ebersberg Land 3/2 
Fahrzeuge: Florian Poing 10/1, Florian Poing 11/1, Florian Poing 30/1, Florian Poing 41/1, Florian Poing 61/1 
Weitere Kräfte: EBE Land 1/1 KBM Atemschutz, EBE Land 12/2, EBE Land 3, EBE Land 3/2, FF Gelting, FF Neufarn, FF Parsdorf-Hergolding, Notarzt, Ordnungsamt Poing, Polizei, Rettungsdienst, RTH Christoph 1, THW Markt Schwaben Fachberater, UG ÖEL LKR. EBE, WF OCE-Stahlgruber 


Einsatzbericht:

Gegen ca. 11:00 Uhr ereignete sich in Poing eine Explosion bei der ein junger Mann schwer verletzt wurde. Ursache war laut Polizei unsachgemäßer Umgang mit Chemikalien.

Der Schwerverletzte wurde von der Feuerwehr erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der Einsatzbereich wurde weiträumig abgesperrt, Gebäude geräumt und Anwohner betreut.

Spezialkräfte der Polizei untersuchen aktuell noch die Wohnung und konnten Entwarnung geben. Gegen ca 14:30 Uhr konnte die Feuerwehr dann abrücken.

Über den Einsatz wurde in der Presse berichtet: